logo_Modellbau_05
H107 Einbaum-Ausgrabung
H107_D_04
H107_D_02
H107_D_18
H107_D_14
_______________________________________________________
Modellbau Luft
Manfred Luft
Steinäckerweg 5                                                      89173 Lonsee - Germany
Tel.   +49 7336 784                                                  kontakt@modellbauluft.de

H107 Einbaum-Ausgrabung

Eine durch Spundwände trockengelegte Ausgrabungsstätte,an einem See- oder Flussufer. Beide Einbäume sind einmal im Gipsrelief und einmal lose, als Resinmodell enthalten.
Die Resin-Spundwände sind bereits fertig im Gipsuntergrund montiert.

Zu den Vorbildern:
Der einteilige Einbaum wurde im Jahre 2000 im Starnberger See, nahe Kempfenhausen geborgen,  misst 5,38 Meter, ist aus Eiche und stammt aus der Zeit um 200 v.Chr. Das ca. 2200 Jahre alte "Urboot“ wurde maßstäblich nach Plan nachgebildet.

Die "Spundwandidee“ stammt von der Wikingerboot-Ausgrabung (1962) in Roskilde, Dänemark.

H107 Einbaum-Ausgrabung

12-teiliger Gips-/ Resinbausatz.
  1 Montageanleitung

L x B x H: 14,0 x 9,0 x 2,5 cm (H= Einbautiefe)

H107  
Einbaum-Ausgrabung / Rohling
Dugout canoe - Excavation  / unpainted

H107_02

Figurenempfehlung:
Diorama mit Preiser 10497 “Gerüstbauer” ausgestattet.

H107_D_20

Katalogseite

acrobat_01